Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

U18-Landtagswahl: Wie würde die junge Generation wählen

28.4.2022: Im Vorfeld der Landtagswahl wird es in Pulheim wieder eine sogenannte U18-Wahl für Jugendliche geben.

  • Dabei sind unter 18-Jährige im Zeitraum von Montag, 2. Mai 2022, bis Donnerstag, 5. Mai 2022, aufgerufen, symbolisch ihre Stimme abzugeben. Für die Umsetzung der U18-Landtagswahl engagiert sich der gemeinnützige Verein „Junge Plattform Pulheim - JuPP e.V.“.

    Bürgermeister Frank Keppeler übernimmt Schirmherrschaft 

    „Landespolitik hat häufig direkte Auswirkungen für eine Kommune wie Pulheim. Deshalb ist es wichtig, dass junge Menschen schon früh an den Prozessen der politischen Willensbildung teilhaben. Schon zum zweiten Mal bietet JuPP e.V. mit der U18-Wahl diese Möglichkeit“, sagt Bürgermeister Frank Keppeler, der erneut die Schirmherrschaft für die U18-Wahl übernommen hat. 

    Eines der „U18-Wahllokale“ befindet sich mit der dazugehörigen Wahlurne an der Information im Pulheimer Rathaus (Alte Kölner Straße 26). Es kann während der Öffnungszeiten von den jungen Wählerinnen und Wählern besucht werden. Darüber hinaus kann am Sonntag, 1. Mai 2022, bei der Veranstaltung „Schlag den Politiker“ von JuPP e.V. gewählt werden. Von 11 Uhr bis 13 Uhr können sich die Gäste in der Turnhalle des Geschwister-Scholl-Gymnasiums außerdem persönlich einen Eindruck von Landtagskandidatinnen und -kandidaten machen. 

    JuPP e.V. ist ein politisch neutraler Verein, der sich für die (politische) Willensbildung junger Menschen im Alter von 14 bis 35 Jahren einsetzt. Weitere Informationen gibt es online unter www.jupp-pulheim.de.  

  • Bürgermeister Frank Keppeler, der die Schirmherrschaft über die U18-Wahl übernommen hat, im Gespräch mit Simon Wieczorek und Christina Caruana-Rinkewitz von JuPP e.V.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Pulheim

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)