Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Jugendschutz: Kontrollen an Karnevalstagen

23.2.2022: Während der Karnevalstage wird die Abteilung „Außen- und Ermittlungsdienst“ des städtischen Ordnungsamts verstärkt vor Verkaufsstellen, Bahnhöfen, Sportstätten sowie an Schulen und in Parks kontrollieren, ob die Vorgaben des Jugendschutzes eingehalten werden.

  • Dazu gehört, dass Branntwein, branntweinhaltige Getränke und Lebensmittel nur an Jugendliche ab 18 Jahren ausgegeben werden dürfen. Dies gilt auch für Tabakwaren. Wein, Bier und ähnliche Getränke mit geringem Alkoholgehalt dürfen hingegen schon an Jugendliche ab 16 Jahren ausgeschenkt werden. 

    Jugendamt gibt Hinweise zum richtigen Verhalten

    Darüber hinaus ist das Jugendamt Ansprechpartner für Erziehungsberechtigte, die mit ihren Kindern das Thema „Alkohol“ besprechen möchten. Dort erhalten Eltern und Erziehungsberechtigte auch Tipps und Hinweise zum richtigen Verhalten, die sie an die Kinder und Jugendlichen vermitteln können: Denn klare Regeln und Absprachen helfen, ohne Alkoholkonsum Karnevalstage mit Spaß an der Freude zu verbringen. Für Rückfragen steht Bianca Kremp unter der Rufnummer 02238/808-311 zur Verfügung. 

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)