Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Westenergie Klimaschutzpreis 2024: Jetzt bewerben!

Besonders engagiert für den Klima- und Umweltschutz in Pulheim? Wer diese Frage bejaht, kann sich noch bis zum 15. September 2024 für den diesjährigen Westenergie Klimaschutzpreis bewerben.

Mit diesem zeichnet die Stadt Pulheim zusammen mit der Westenergie AG nun bereits zum dritten Mal lokale Projekte und Ideen aus, die nachhaltig sind und dem Allgemeinwohl dienen.  

„Sozial, praxisorientiert und generationenübergreifend – die bisher ausgezeichneten Projekte haben eindrucksvoll gezeigt, wie nachhaltiges Handeln im Alltag funktionieren kann. Ich bin gespannt, welche Ideen uns dieses Jahr erreichen werden“, sagt Bürgermeister Frank Keppeler. Stefanie Samedi, Projektleiterin bei Westenergie, betont: „Mit dem Westenergie Klimaschutzpreis unterstützen wir das lokale Engagement und inspirieren andere, sich ebenfalls für Klima und Umwelt einzusetzen.“

Das gefragte Themenspektrum des Wettbewerbs ist auch in diesem Jahr wieder so vielfältig wie die Menschen in Pulheim: Ob Einzelinitiative oder Gemeinschaftsaktion, ob in der Planungsphase oder bereits verwirklicht, ob als große oder kleine Aktion angelegt – alle Pulheimer Projekte zum Umwelt- und Klimaschutz sind willkommen. Mitmachen können Privatpersonen, Schulen, Kindertagesstätten, Vereine, Unternehmen oder weitere Institutionen. Prämiert werden die ausgezeichneten Projekte mit Preisgeldern in Höhe von 2.500 Euro (1. Platz), 1.500 Euro (2. Platz) und 1.000 Euro (3. Platz). 

Wer mitmachen möchte, kann seine Bewerbung noch bis zum 15. September 2024 gerne mit Fotos direkt über die Homepage der Westenergie einreichen:  Klimaschutzpreis: Bewerbungsformular (westenergie.de) (Öffnet in einem neuen Tab). Detaillierte Informationen und Teilnahmebedingungen rund um den Westenergie Klimaschutzpreis 2024 können Interessierte auch auf der Homepage der Stadt Pulheim nachlesen:  Westenergie Klimaschutzpreis | Stadt Pulheim (Öffnet in einem neuen Tab). Für Rückfragen zum Wettbewerb steht Karin Komsic-Buchmann, seit 1. Mai 2024 neue Klimaschutzmanagerin der Stadt Pulheim, telefonisch unter der 02238/808-642 oder per Mail klimaschutzpulheimde zur Verfügung.

(3. Juni 2024)

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Plausible Analysetool eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten verarbeitet, sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)