Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Schulstart: Rücksicht auf i-Dötzchen im Straßenverkehr

Die Schule hat wieder begonnen und zahlreiche Schülerinnen und Schüler sind zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Roller unterwegs. Dazu gehören auch die i-Dötzchen, die oft noch wenig Erfahrung im Straßenverkehr haben.

„Gerade in der nächsten Zeit sollten alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer besonders aufmerksam unterwegs sein – vor allem auf den bekannten Schulwegen“, sagt Bürgermeister Frank Keppeler. 

In den kommenden Tagen ist das städtische Ordnungsamt – wie in den vergangenen Jahren – wieder verstärkt vor Schulen und Kindergärten präsent, um die Aufmerksamkeit der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zu erhöhen. Auch werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Eltern dahingehend sensibilisieren, wie gefährliche Situationen während der Bring- und Abholzeiten vermieden werden können. 

(10. August 2022)

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)