Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Open-Air-Konzert auf dem Marktplatz: Paveier kommen

Nur noch wenige Tage, dann verwandelt sich der Pulheimer Marktplatz wieder in eine Konzert-Arena.

Venloer Straße gesperrt

Die KG Ahl Häre veranstaltet am Samstag, 20. August 2022, zum vierten Mal ein großes Open-Air-Konzert mit bekannten Kölner Musikern. Bürgermeister Frank Keppeler informierte sich im Gespräch mit den Vorstandsmitgliedern der KG Ahl Häre Norbert Rohde, Markus Schüngel und Rainer Iven über den Stand der Vorbereitungen. 

Von Bühne über Toilettenwagen bis hin zu Absperrungen und Sicherheitsdienst: Bei einer solchen großen Veranstaltung mit bis zu 3.000 Zuschauerinnen und Zuschauern gibt es einiges zu bedenken. „Die bisherigen Open-Air-Konzerte auf dem Marktplatz – darunter Auftritte der Höhner, Brings und Kasalla – waren ein großer Erfolg und sind in Erinnerung geblieben. Auch in diesem Jahr ist es der KG Ahl Häre gelungen, wieder Größen der Kölner Musikszene nach Pulheim zu holen“, sagt Bürgermeister Keppeler. Erwartet werden ab 15.30 Uhr Tim Toupet sowie die Bands Paveier, Klüngelköpp, Miljö und Domstürmer.

Für das Open-Air-Konzert, für das es noch Karten im Vorverkauf und an der Tageskasse gibt, wird die Venloer Straße von Donnerstag, 18. August 2022, 8 Uhr, bis Sonntag, 21. August 2022, im Bereich zwischen der Bachstraße und der Johannisstraße voll gesperrt; eine Umleitung ist ausgeschildert. Für die Einrichtung eines Sanitätsplatzes wird am Veranstaltungstag ab 14 Uhr zudem ein Teilbereich des Parkplatzes Levenkaulstraße (hinter der Volksbank) gesperrt. Der Wochenmarkt findet am Freitag, 19. August 2022, auf dem Vorplatz vor dem Kultur- und Medienzentrum statt.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der KG Ahl Häre unter www.ahl-haere.de.

(12. August 2022)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Pulheim

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)