Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

ISEK Pulheim: Auf zum nächsten Ortsrundgang durch den Zentralort

Weiter geht es beim Integrierten Stadtentwicklungskonzepts Pulheim – kurz ISEK.

Nachdem bereits im Juni Bürgerinnen und Bürger ausgewählte Innenstadtbereiche unter die Lupe genommen hatten, steht nun ein zweiter Ortsrundgang im Zentralort an. Dieser findet am Mittwoch, 17. August 2022, um 17 Uhr statt. 

Interessierte sind wieder herzlich eingeladen, anlässlich des Termins in der kommenden Woche ihre Anregungen zur zukünftigen Innenstadtentwicklung einzubringen. Zunächst werden der Bahnhofsbereich, der Paul-Decker-Platz, die Venloer Straße sowie der Marktplatz begangen. Dabei sollen erste Entwürfe – zum Beispiel zur Aufwertung der Fußgängerzone und zu Veränderungen des Verkehrs- und Stadtraums – diskutiert werden. 

Wer teilnehmen möchte, kann sich telefonisch unter der Rufnummer 02238/808-255 oder per E-Mail unter sven.mueller-grunaupulheimde anmelden. Der Startpunkt des rund zweistündigen Ortsrundgangs wird bei Anmeldung mitgeteilt.

Als integriertes Stadtentwicklungskonzept beschäftigt sich das ISEK mit einer Vielzahl an Themen wie „öffentlicher Raum“, „Einzelhandel“, „Grün- und Freiraum“, „Freizeitangebot“ oder „Mobilität“ und dient als strategisches Planungsinstrument für die Entwicklung der Innenstadt. Bislang haben – unterbrochen durch die Corona-Pandemie – unterschiedliche Veranstaltungen wie Planungswerkstätten, ein Infostand, eine digitale Beteiligung sowie zuletzt eine Planungsradtour und ein Ortsrundgang stattgefunden. Alle Informationen zum ISEK Pulheim sowie alle Ergebnisprotokolle der durchgeführten Beteiligungsformate stehen auch unter den Link https://www.pulheim.de/stadtentwicklung-demografie/isek.php auf der Homepage der Stadt Pulheim zur Verfügung. Der Termin für die geplante Projektmesse, bei der die konkreten ISEK-Ergebnisse dann vorgestellt werden sollen, wird frühzeitig bekannt gegeben. 

(9. August 2022)

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)