Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Rheinische, zwischenmenschliche und weihnachtliche Töne

20.10.2022: Wer Interesse hat, die Wahrheit über Ludwig van Beethoven zu erfahren, in ein Schauspiel für Liebende einzutauchen oder den groovigen Sounds unvergesslicher Weihnachtshits zu lauschen, findet im Novemberprogramm der städtischen Kulturabteilung die passende Veranstaltung.

  • Konrad Beikircher – #Beethoven – dat dat dat darf!
    Donnerstag, 3. November 2022, 20 Uhr, Kultur- und Medienzentrum
    Eintritt: 22 Euro | ermäßigt 15 Euro 

    Dass Ludwig van Beethoven die Fünfte, die Neunte, den Fidelio oder die Wut über den verlorenen Groschen geschrieben hat, weiß jeder. „Privat war er allerdings alles andere als der Fackelträger abendländischer Moral“, sagt der Kabarettist Konrad Beikircher: Der Schwerenöter war hinter Frauen her, er jonglierte mit Geld und schrieb immer wieder Rheinlieder, die er in berühmten Kompositionen versteckte, weil der Rhein in Wien niemanden interessierte. Kurz: Der große Komponist war im Alltag ein – was ein Glück! – ganz normaler Mensch. 

    Stella – Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe
    Samstag, 12. November 2022, 20 Uhr, Kultur- und Medienzentrum
    Eintritt: 25,50 Euro | 22 Euro | 17,50 Euro | 13,50 Euro  

    Zwei Frauen lieben einen Mann, ein Mann liebt zwei Frauen – seine eigenen Affären inspirierten den jungen Goethe zu dem „Schauspiel für Liebende“. Amina Gusner zeigt in ihrer Inszenierung die Zeitlosigkeit des Themas und untersucht mit Goethes klassischem Werk heutige Liebes- und Beziehungsmodelle. 

    MOTOWN goes Christmas – Weihnachtskonzert
    Mittwoch, 30. November 2022, 20 Uhr, Kultur- und Medienzentrum
    Eintritt: 30 Euro | 26,50 Euro | 23,50 Euro | 20,50 Euro

    „Santa Claus is coming to town”, „Driving home for Christmas”, „Rudolph the red-nosed reindeer” oder andere groovige Sounds unvergesslicher Christmas-Hits bringen alljährlich in vorweihnachtliche Stimmung. Mal heiter, mal besinnlich widmen sich die vier Sänger Wilson D. Michaels, David-Michael Johnson, Marshall Titus, Julius P. Williams III., begleitet von einer fünfköpfigen Live-Band, den Weihnachtsbotschaften der Stars des Plattenlabels MOTOWN. 

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)