Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Ausbildung: 21 Nachwuchskräfte für die Stadt Pulheim

28.10.2022: Seit einigen Wochen sind die Neuen an Bord: 21 Auszubildende und Beamtenanwärterinnen und -anwärter sowie mehrere Nachwuchskräfte, die duale Studiengänge besuchen, bilden den neuen Ausbildungsjahrgang 2022 bei der Stadt Pulheim.

  • Bürgermeister Keppeler: Qualifizierte Ausbildung mit Entwicklungsperspektive

    Bürgermeister Frank Keppeler hat nun einige der Nachwuchskräfte getroffen und mit ihnen über ihre Erfahrungen in den ersten Wochen gesprochen.

    „Die Stadt Pulheim als Arbeitgeberin braucht qualifizierte Fachkräfte. Deshalb ist es richtig, dass die Verwaltung selbst ausbildet und Perspektiven bietet“, sagte Bürgermeister Frank Keppeler. 

    Das Ausbildungsspektrum der Stadt Pulheim ist breit gefächert und umfasst sieben Berufsfelder: von der Verwaltung bis hin zu Kita und Feuerwehr. So werden im Ausbildungsjahrgang 2022 Stadtinspektoranwärterinnen und -anwärter (Duales Studium), Sekretäranwärterinnen und -anwärter, Verwaltungsfachangstellte, Brandmeisteranwärterinnen und -anwärter, Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter, Erzieherinnen und Erzieher sowie eine Nachwuchskraft, die ein duales Studium für Sozialpädagogik und Management absolviert, ausgebildet. 

    Wer mehr über die Berufsausbildung und Karrieremöglichkeiten bei der Stadt Pulheim erfahren möchte, findet umfassende Informationen online unter  www.pulheim-karriere.de (Öffnet in einem neuen Tab).

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Pulheim

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)