Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Countdown für Proklamationen

16.11.2022: In wenigen Tagen ist es endlich wieder soweit: Am Samstagabend, 19. November 2022, wird Bürgermeister Frank Keppeler gleich zwei Dreigestirne proklamieren:

  • Die KG Ahl Häre lädt zur Sessionseröffnung mit Proklamation des designierten Pulheimer Dreigestirns in den Dr.-Hans-Köster-Saal (Kultur- und Medienzentrum, Steinstraße 15) ein. Die närrische Regentschaft werden Andreas Bürgel (Prinz), Carsten Brück (Bauer) und Gerd Beyer (Jungfrau Trudi) übernehmen. Das Kinder-Dreigestirn Prinz Leo I., Leonhard Schwung, Bauer Philipp Baum und Jungfrau Annemarie Brauns starten an diesem Abend in ihre zweite Session. Weitere Informationen – auch zum Kartenverkauf – gibt es unter  https://ahl-haere.de/veranstaltungen/ (Öffnet in einem neuen Tab).

    Das designierte Sinnersdorfer Dreigestirn – Prinz Max I. (Max Lange), Bauer Stephan (Stephan Schmitz) und Jungfrau Larissa (Sebastian Reuther) – der KG Blau-Weiß Sinnersdorf wird am selben Abend im festlich geschmückten Festsaal im Sportlife offiziell ins Amt gehoben und ab diesem Zeitpunkt über die Jecken in Sinnersdorf regieren. Auch hier sind noch Restkarten vorhanden. Weitere Informationen gibt es unter  https://kgblauweiss.de (Öffnet in einem neuen Tab).

    Bei beiden Veranstaltungen beginnt das Programm um 17.30 Uhr.

    Statt Proklamation steht am Samstag, 26. November 2022, um 18 Uhr bei der Neuen Pulheimer KG der Ritterschlag an: Christoph Kuckelkorn, der Präsident des Festkomitees Kölner Karneval, wird zum neuen „Ritter der Freude“ geschlagen. Weitere Informationen – auch zum Kartenverkauf – finden sich auf der Homepage der Neuen Pulheimer KG:  https://www.neue-kg.de (Öffnet in einem neuen Tab)

    „Diese Veranstaltungen zeigen, dass die Karnevalisten nach der langen Pause wieder in den gewohnten Rhythmus kommen. Ich freue mich auf bunte Veranstaltungen mit den neuen närrischen Regenten“, sagt Bürgermeister Keppeler.

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)