Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Vielversprechender Start in die STADTRADELN-Runde 2021

17.5.2021: Das beachtliche Ergebnis aus dem vergangenem Jahr ist schon nach wenigen Tagen übertroffen: Seit dem offiziellen Start der diesjährigen STADTRADELN-Kampagne am 7. Mai 2021 haben sich deutlich mehr Einzelpersonen sowie Teams angemeldet.

  • Mit Proviant und Spaß dabei

    Mit dabei ist zum Beispiel das Team „Buntes Pulheim“, das der Lotsenpunkt des Kirchengemeindeverbandes Brauweiler-Geyen-Sinthern und der Integrationsrat der Stadt Pulheim gegründet haben. Unabhängig von der sportlichen Leistung und der Nationalität setzen die Teammitglieder das Rad als ökologisches Fortbewegungsmittel in den Fokus und sammeln gemeinsam CO2-freie Kilometer für einen respektvollen Umgang miteinander. Dank vieler Akteure wurde kräftig die Werbetrommel für das Team „Buntes Pulheim“ gerührt, Fahrräder fit gemacht und Proviantsäckchen gepackt.

    Die Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis, an der Pulheim sich zum sechsten Mal beteiligt, läuft noch bis zum 27. Mai 2021. Wer etwas für den Klimaschutz und die eigene Gesundheit tun möchte, kann sich auch jetzt noch  anmelden (Öffnet in einem neuen Tab). Die gefahrenen Fahrradkilometer können nach der Registrierung entweder einfach online eingetragen oder über die STADTRADELN-App direkt getrackt werden. Auf die erfolgreichsten Teams warten attraktive Preise. Zusätzlich werden wieder 15 Klimaschutzbeutel unter allen Teilnehmenden verlost. 

    Für Rückfragen stehen Klimaschutzmanagerin Ella Schabram unter 02238-808-642 oder  ella.schabrampulheimde sowie Alexandre Ludwig, Fahrradbeauftragter und Mobilitätsmanager, unter 02238-808-422 oder  alexandre.ludwigpulheimde zur Verfügung. Weiterführende Informationen zur Kampagne, zu den gesammelten Kilometern und dem Teilnehmerkreis gibt es immer aktuell unter  www.stadtradeln.de/pulheim. (Öffnet in einem neuen Tab) 

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)