Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Kulturprogramm November 2021

9.11.2021: Von Astrid Lindgren bis zu Helmut Dietl: Das städtische Kulturprogramm für den Monat November 2021.

  • Kindertheater: Karlsson vom Dach
    Sonntag, 14. November 2021, 15 Uhr, Kultur- und Medienzentrum, 
    Eintritt 4 Euro, Erwachsene 6 Euro 

    Die Geschichte von Astrid Lindgren wird in einer Erzähltheaterfassung von Christian Schönfelder für alle ab 6 Jahren vom theaterkohlenpott Herne und dem Consoltheater Gelsenkirchen im Rahmen der SPIELARTEN NRW aufgeführt.

    Vortrag: Synagogenarchitektur in Deutschland
    Donnerstag, 18. November 2021, 19 Uhr, Martinus-Haus Stommeln,
    Eintritt frei                       

    Synagogen sind als eigenständige Gebäude seit dem Mittelalter auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik Deutschland belegt. Dr. Christiane Twiehaus, Abteilungsleiterin Jüdische Geschichte und Kultur im LVR-Museum MiQua, zeigt ausgewählte Beispiele aus über 1000 Jahren Synagogenbau.

    Komödie: Schtonk!
    Dienstag, 30. November 2021, 20 Uhr, Kultur- und Medienzentrum,
    Eintritt 25,50 Euro | 22 Euro | 17,50 Euro | 13,50 Euro

    Nach dem gleichnamigen Film über die gefälschten Hitler-Tagebücher von Helmut Dietl – mit Luc Feit, Carsten Klemm und Wolfram Kremer.

    Im April 1983 erklärte das Magazin stern, dass sich Adolf Hitlers geheime Tagebücher in seinem Besitz befänden. Es dauerte nur zwei Wochen bis eine BKA-Untersuchung bescheinigte, dass es sich bei den Büchern um eine Fälschung handelte. Helmut Dietl verfilmte die Geschichte 1992 unter dem Titel „Schtonk!“. 

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)