Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Gemeinsam modernisieren und Energie sparen: „Energie-Checks“ der Verbraucherzentrale NRW im eigenen Zuhause

20.4.2021: – Ein regelmäßiger „Gesundheits-Check-up“ ist für viele Menschen selbstverständlich. Aber wie ist es um den Zustand der eigenen vier Wände bestellt?

  • Steht im Haushalt demnächst ein Heizungstausch an, empfiehlt sich vorab der Eignungs-Check "Heizung“. Hierbei wird zunächst die individuelle Situation vor Ort analysiert, um dann unabhängig und produktoffen die drei besten Heizmöglichkeiten aufzuzeigen. Die Sonderaktion zum Eignungs-Check „Heizung“ wird in Pulheim im Zeitraum Mai bis Dezember 2021 umgesetzt. 

    Der Eignungs-Check „Solar“ läuft von August bis Dezember 2021. Hier erfahren Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer, wie sie mittels eigener Photovoltaik-Zellen oder Solarkollektoren auf dem Dach ihre Heiz- oder Stromkosten reduzieren können.

    Beim Eignungs-Check „Gebäude“ werden bei einem rund zweistündigen Rundgang durchs Eigenheim die Gebäudehülle und Haustechnik unter die Lupe genommen. Im anschließenden schriftlichen Protokoll werden passgenaue Empfehlungen für die Sanierung und Tipps für Fördermittel ausgelobt. Die Teilnahme ist von September bis Dezember 2021 möglich.

    Schnell sein lohnt sich: Kein Eigenanteil für die ersten zehn Anmeldungen

    Wer sich für einen Energie-Check interessiert, kann sich ab sofort bei Ella Schabram, Klimaschutzmanagerin der Stadt Pulheim, telefonisch unter 02238/808-642 oder per E-Mail unter  ella.schabrampulheimde anmelden. Schnell sein lohnt sich: Der reguläre Eigenanteil in Höhe von 30 Euro für diese fachkundigen Energieberatungen wird von der der Stadt Pulheim zurückerstattet – und zwar jeweils für die ersten zehn Angemeldeten. Mit dieser Aktion unterstützt die Stadtverwaltung interessierte Haushalte dabei, ihre ganz persönlichen Energiesparmöglichkeiten herauszufinden. 

    Und noch ein Hinweis: Zum Schutz vor möglichen kriminellen Trittbrettfahrern und „falschen Energieberatern“ gilt zu beachten, dass das Beratungsteam der Verbraucherzentrale NRW die Ratsuchenden erst telefonisch kontaktiert, nachdem sie sich bei Ella Schabram für die Beratungsaktion angemeldet haben. Erst dann wird ein persönlicher Beratungstermin vereinbart. Zu weiteren Sicherheit empfiehlt es sich, sich immer auch den Namen der Beraterin beziehungsweise des Beraters zu notieren. 

    Informationen zu weiteren Energieberatungsangeboten der Verbraucherzentrale NRW gibt es unter  www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung (Öffnet in einem neuen Tab).

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)