Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Elterntalk NRW in Pulheim gestartet

29.9.2021: Im Alltag von Familien geht es tagtäglich um konkrete Fragen der Erziehung. Ab welchem Alter gibt es ein Smartphone? Wie surft mein Kind sicher? Welche Regeln brauchen wir? Über solche und ähnliche Themen können sich Mütter und Väter beim Elterntalk NRW austauschen, der jetzt auch in Pulheim gestartet ist.

  • Präventionsangebot bringt Eltern ins Gespräch

    Wer Interesse hat, sich als Gast oder Gastgeber an diesen Gesprächsrunden zu beteiligen, kann sich bei den Regionalbeauftragten der Stadt melden:

    Bianca Kremp, Tel.: 02238 808-311, E-Mail:  bianca.kremppulheimde
    Juliana Waljawin, Tel.: 02238 808-630, E-Mail:  juliana.waljawinpulheimde
    Merle Ingensiep, Tel.: 02238 808-306, E-Mail:  merle.ingensieppulheimde.

    Elterntalk NRW ist ein Präventionsangebot, das alle Eltern anspricht und von geschulten Moderatorinnen und Moderatoren begleitet wird. Seit 2016 wird dieses Präventionsangebot vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.  An derzeit achtzehn Standorten in NRW haben sich lokale Netzwerke entwickelt. Koordiniert wird das Projekt von der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW e.V. (AJS NRW). Weitere Informationen gibt es auch online unter  www.elterntalk-nrw.de (Öffnet in einem neuen Tab).

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)