Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Baumfällung in der Bruchstraße

6.8.2021: Im Bereich der Bruchstraße 77 in Pulheim-Stommeln muss für Kanalinstandsetzungsarbeiten ein etwa 30 bis 40 Jahre alter Ahornbaum gefällt werden.

  • Der Baum befindet sich unmittelbar neben einem Schachtbauwerk. In dem Schacht wird das Abwasser aus dem gegenüberliegenden Haselnussweg in den Hauptkanal eingeleitet. Im Zuge einer Überprüfung vor anstehenden Straßendeckenarbeiten wurde festgestellt, dass der zuführende Kanal und der Schacht stark geschädigt sind. Da Mischwasser ins Erdreich austritt, droht eine Verunreinigung des Grundwassers in der dortigen Wasserschutzzone. Die Arbeiten müssen daher kurzfristig erfolgen.

    Es wurde geprüft, ob der Baum durch die Anwendung alternativer Kanalsanierungsverfahren erhalten werden könnte. Eine Instandsetzung in geschlossener Bauweise scheidet aufgrund des Schadensbildes allerdings aus. Auf Grund von Versorgungsleitungen ist es zudem auch nicht möglich, dem aus dem Haselnussweg kommenden Kanal einen neuen Verlauf zu geben und an anderer Stelle an den Hauptkanal anzuschließen. Der defekte Kanal und auch der Schacht müssen also in Betrieb bleiben und in offener Bauweise saniert werden. Hierzu muss der Baum entfernt werden.

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)