Seitenanfang

Die Mühle Stommeln

Am 09. Dezember 1571 gab der Herzog von Jülich die Stommelner Mühle gegen Zahlung von 300 Gulden Entschädigung der Gemeinde in Dauerpacht. Diese stellte ihrerseits einen Müller an. 1704 wurde die Mühle aus nicht bekannten Gründen neu errichtet.

Anfang des 19. Jahrhunderts wurde die Gemeinde Stommeln zum Eigentümer der Mühle. 1860-64 entstand auf dem Mühlenberg die gegenwärtige Mühle, obwohl die Zahl der Dampfmühlen im Rheinland zu diesem Zeitpunkt bereits auf insgesamt 111 angewachsen war. Die Gemeinde führte den Pachtbetrieb noch bis zum Jahre 1936 fort.

Dann verkaufte sie die Windmühle an Winand Dreisbach aus Orken. Der folgende Besitzer hieß Peter Kamp. Seine Tochter Anna brachte sie in die Ehe mit dem heutigen Eigentümer, Jakob Krämer, ein.

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
16.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Einwohnermeldeamt:
Zusätzliche Öffnungszeit
Dienstag 16.00 - 18.00 Uhr

Wartemarkenspender bei
großem Publikumsandrang
ausgeschaltet

Nebenstelle Brauweiler jeden
2. und 4. Mittwoch im Monat
von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet

Die Friedhöfe im Stadtgebiet
sind durchgehend auf