Seitenanfang

Ob Zupf-, Streich- oder Blasinstrumente, ob Gesang, Tasteninstrumente oder Schlagzeug - an der Musikschule La Musica kann jeder das Musikmachen von der Pieke auf erlernen. Der Unterricht richtet sich an alle Generationen, beginnend im Vorschulalter, und wird nachmittags und abends als Gruppen-, Partner- oder Einzelunterricht durchgeführt; Ensembles und Kurse in Musiktheorie ergänzen das Angebot. Stilistisch reicht die Palette von der Klassik über Jazz bis hin zur Rock- und Pop-Musik.
Im Herzen von Pulheim wird der Unterricht in der Hauptschule Escherstraße, im Geschwister-Scholl-Gymnasium und im Kultur- und Medienzentrum erteilt, weitere Räume stehen der Musikschule La Musica im Schulzentrum in Brauweiler zur Verfügung.

Musikalische Früherziehung

Freie Plätze für Kinder ab 4 Jahren

„Musik klingt nicht nur wunderbar, sie vollbringt in den Köpfen unserer Kinder auch wahre Wunder – und macht sie stark fürs Leben!“, betont der bekannte Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther.

Musikerziehung wirkt sich nicht nur positiv auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität und Sprache von Kindern aus, sie fördert auch das logische Denken, ihr räumliches Vorstellungsvermögen und ihre soziale Kompetenz und Teamfähigkeit. Gerade in jungen Jahren sind Kinder besonders aufnahmefähig für Musik und erleben sie mit großer Begeisterung noch völlig unvoreingenommen.

Deshalb sollte man ihnen möglichst früh Erfahrungsräume bieten, in denen sie ihre musikalischen Potenziale erleben und entfalten können, beispielsweise im Rahmen einer Musikalischen Früherziehung. Spielerisch werden hier verschiedenste Sinnes-
eindrücke mit der phantastischen Vorstellungswelt der Kinder verknüpft: Da wird etwa mit den Gespenstern geheult, es werden Klangdörfer besucht oder die Geheimschrift von Indianern entschlüsselt. Die Kinder singen, lauschen, experimentieren mit Klängen, tanzen, trommeln, lernen die Instrumente kennen und vieles mehr.

Um allen Familien die Teilnahme ihrer Kinder am Musikunterricht zu ermöglichen, bietet die Musikschule La Musica verschiedene Ermäßigungsarten an. So erhalten zum Beispiel Anspruchsberechtigte auf Hartz-IV-Leistungen oder auf Grundsicherungs-
leistungen eine generelle Gebührenermäßigung von 50%. Wird zusätzlich das Bildungspaket der Bundesregierung (bis zu 10,00 € pro Monat) in Anspruch genommen, kann der verbleibende selbst zu zahlende Betrag für eine Musikalische Früherziehung sogar auf nur 5 Cent pro Monat sinken – eine Chance, die man seinem Kind zuliebe nicht verstreichen lassen sollte.

Seit diesem Halbjahr kümmert sich die Bezirksvertreterin Claudia Schott um alle Belange der Musikschule vor Ort. Sie ist außerdem Ansprechpartnerin für alle in Pulheim, insbesondere alle Institutionen, die auf der Suche nach Musikunterricht sind.

Claudia Schott Diensttelefon: 0177 7832039
claudia.schott@musikschulelamusica.de

Kontakt

Musikschule La Musica
Zweckverband der Städte Bedburg, Bergheim, Elsdorf, Kerpen und Pulheim
Marienstr. 8
50126 Bergheim
Telefon: 02271/ 89-265
E-Mail: mlm@bergheim.de
www.musikschulelamusica.de

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
16.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Einwohnermeldeamt:
Zusätzliche Öffnungszeit
Dienstag 16.00 - 18.00 Uhr

Wartemarkenspender bei
großem Publikumsandrang
ausgeschaltet

Nebenstelle Brauweiler jeden
2. und 4. Mittwoch im Monat
von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet

Die Friedhöfe im Stadtgebiet
sind durchgehend auf