Seitenanfang

Volkshochschule

VHS Rhein-Erft
Zweckverband der Städte Brühl, Hürth, Pulheim und Wesseling
Hauptgeschäftsstelle
An der Synagoge 2, 50321 Brühl
Telefon: 02232/945070

VHS Rhein Erft

Öffnungszeiten:

montags, dienstags und donnerstags 09.00 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 16.00 Uhr
freitags 09.00 Uhr - 14.00 Uhr
mittwochs geschlossen

Der Zweckverband Volkshochschule Rhein-Erft wurde 1976 von den Städten Brühl, Hürth, Pulheim und Wesseling gegründet. Die Volkshochschule (VHS) ist eine Einrichtung der Weiterbildung im Sinne des Weiterbildungsgesetzes von Nordrhein-Westfalen. Die politische Verantwortung trägt die Verbandsversammlung, Dienstvorgesetzter ist der Verbandsvorsteher.
Kurz nach Inkrafttreten des Weiterbildungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen im Jahre 1975 gründeten die Städte Brühl, Hürth, Pulheim und Wesseling den Zweckverband Volkshochschule Rhein-Erft, um ihren Bürgerinnen und Bürgern ein breit gefächertes und bedarfsgerechtes Weiterbildungsangebot bereit zu stellen.
Finanziert wird die Volkshochschule aus Mitteln des Landes, aus Umlagen der vier Trägerstädte und aus Teilnehmergebühren.

In dieser Legislaturperiode wurden gewählt:
Dr. Clemens Kopp
Vorsitzender der Verbandsversammlung

Stephan Renner
Stellvertretender Vorsitzender der Verbandsversammlung

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag und Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Einwohnermeldeamt:
Wartemarkenspender bei
großem Publikumsandrang
ausgeschaltet

Nebenstelle in Brauweiler
in den Herbstferien zu

Die Friedhöfe im Stadtgebiet
sind durchgehend auf


Das Wetter Pulheim