Seitenanfang

Tango de Minas

Tango de Minas

Tango de Minas begeistert mit traditionellem und modernem Tange Argentino

„Minas“ kommt aus dem Lunfardo (der „Tangosprache“) und heißt „Frauen“. Wie so oft im argentinischen Tango dreht es sich auch bei Tango de Minas um das Lieben, Verlassen, Wiederfinden und Vermissen - und darum, mit und durch diese Musik Freude zu entwickeln. Melancholie steht neben Leichtigkeit, aus den lyrischen Bildern der Vergänglichkeit schafft das Quintett Begeisterung für das Hier und Jetzt. Die Auswahl der Stücke ist den Musikerinnen eine Herzensangelegenheit. Es geht ihnen um die jeweilige Geschichte, die der Tango erzählt – mit und ohne Worte.
Leidenschaft, Frechheit, Humor und Schlagzeug statt Bandoneon – Tango de Minas widersetzen sich gerne dem Klischee, sie sind – non típicas!

Claudia Glocksin (Klavier/ Leitung), Johanna Stein (Cello), Ursula Cuesta (Gesang), Gaby Jüttner (Schlagzeug) und Miriam Neuhaus (Saxophon)

Tickets

Samstag, 26. Januar 2019 | 20 Uhr

Ort Kultur- und Medienzentrum | Steinstraße 15 | 50259 Pulheim | Kleiner Saal
Tickets 12 €, erm. 9 €
VVK Rathaus Pulheim | Alte Kölner Straße 26 | 50259 Pulheim | 02238 808116
Ticket-Center Pulheim | Venloer Straße 85 e | 50259 Pulheim 02238 477876
kartenverkauf@pulheim.de

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Einwohnermeldeamt:
Wartemarkenspender bei
großem Publikumsandrang
ausgeschaltet

Nebenstelle in Brauweiler
am 26. September geöffnet

Die Friedhöfe im Stadtgebiet
sind durchgehend auf


Das Wetter Pulheim