Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Zurück auf die Schulbank

Nach den Herbstferien werden auch wieder zahlreiche Pulheimerinnen und Pulheimer ab dem 50. Lebensjahr die Schulbank drücken. Möglich macht es das Generationenprojekt „FUKS“ (Forschen, Unterrichten, Kennenlernen und Staunen), das am Freitag, 29. Oktober 2021, in sein neues Schuljahr startet.

Persönliche Anmeldung für das Generationenprojekt „FUKS“ am 1. Oktober 2021

Das Besondere dieses seit mehr als 20 Jahren erfolgreichen Projekts sind seine Protagonisten:  Engagierte Schülerinnen und Schülern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums und der Marion-Dönhoff-Realschule unterrichten wissbegierige Seniorinnen und Senioren regelmäßig in unterschiedlichen Fächern. Wer Interesse hat, ohne Zeitdruck und mit viel Spaß unter jugendlicher Anleitung zu lernen, kann sich am Freitag, 1. Oktober 2021, um 14 Uhr im Geschwister-Scholl-Gymnasium, Hackenbroicher Straße 66a, persönlich anmelden. 


Abwechslungsreicher Stundenplan

Auf dem Stundenplan stehen in diesem Schuljahr neben den klassischen Fächern wie Englisch, Gedächtnistraining oder Computer auch wieder Kurse für Smartphone und Tablet. Kurzweilige Unterhaltung bietet der Kurs „Gesellschaftsspiele“, für einen spannenden Perspektivwechsel sorgt der Theaterkurs. Auf Trab hält der Tanz- und Fitnesskurs, das Kursangebot „Geschichten schreiben“ spricht die kreative Ader an. Der Flyer mit dem kompletten Programm des diesjährigen FUKS-Generationenprojekts liegt auf dem Infoständer im Rathausfoyer aus und steht als Download auch auf der Homepage der Stadt Pulheim unter  www.pulheim.de (Öffnet in einem neuen Tab) zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Geschwister-Scholl-Gymnasiums unter  www.scholl-gymnasium.de (Öffnet in einem neuen Tab). Fragen rund um das FUKS-Projekt beantworten Bianca Kremp im Jugendamt unter der Rufnummer 02238-808-311 sowie die Seniorenbeauftragte Barbara Vollmer unter 02238-808-186. 

Alle Unterrichtstermine finden unter Beachtung der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen in der Corona-Pandemie statt. Es gilt die 3G-Regel: Teilnehmen können nur Personen, die nachweislich geimpft, genesen oder getestet sind. 

(21. September 2021)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Pulheim

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)