Seitenanfang

Stadtwerke

RheinEnergie wird neuer Anteilseigner

Die RheinEnergie AG aus Köln wird neuer strategischer Energiepartner der Stadt Pulheim und übernimmt 49 Prozent der Anteile an den Stadtwerken Pulheim. Außerdem übernehmen die Stadtwerke Pulheim 74,9 Prozent der Anteile an der Strom¬netz Pul¬heim GmbH & Co. KG. Der Anteilsübernahme waren knapp einjährige Gespräche und Verhandlungen vorangegangen. Alle zuständigen Gremien wie Stadträte in Köln und Pulheim sowie die Aufsichtsgremien der jeweiligen Unternehmen haben zugestimmt. Mittlerweile liegen auch die Freigaben der Aufsichtsbehörden vor. Mit der Übernahme der Anteile wurde eine engere Zusammenarbeit zwischen den Stadtwerken Pulheim und der RheinEnergie vereinbart.
Die RheinEnergie AG ist mit ihrem Vorgängerunternehmen GEW Köln AG bereits seit 1960 Trinkwasserversorger in den nördlichen Orten des Stadtgebiets Pulheim gewesen. Seit 2002 beliefert sie auch die südlichen Stadtteile. Zum selben Zeitpunkt wurde sie Strom-Grundversorger für das ganze Stadtgebiet.
„Wir freuen uns, dass mit der RheinEnergie nicht nur ein direkter Nachbar, sondern auch eines der größten regionalen Energieversorgungsunternehmen Deutschlands unser neuer Partner wird“, sagte Bürgermeister und Stadtwerke-Aufsichtsratsvorsitzender Frank Keppeler bei der Bekanntgabe der Zusammenarbeit. „In allen Fragen rund um die Energie können wir vom kompletten Kompetenzfeld der RheinEnergie profitieren und dies mit unserer guten Ausgangslage als ortsansässiges Unternehmen kombinieren.“
Die RheinEnergie sei Teil der kommunalen Familie und mehrheitlich im öffentlichen Besitz. „Insofern sind die Voraussetzungen für eine gute Zusammenarbeit gegeben, und es bleibt bei unserem Prinzip eines ortsnahen Versorgers mit Bindung an die rheinische Region.“
Für die RheinEnergie betonte deren Netz- und Technikvorstand Dr. Andreas Cerbe die Vorteile der Kooperation: „Vor uns allen liegen erhebliche Herausforderungen durch Digitalisierung, Energiewende und den Klimaschutz. Derartige Aufgaben können wir am besten gemeinsam lösen. Wir danken der Stadt Pulheim für ihr Vertrauen in uns. Bei der Umsetzung des Pulheimer Klimaschutzkonzepts zum Beispiel können wir eng zusammenarbeiten. Gemeinsam werden wir den Kunden attraktive und marktgerechte Angebote rund um die Energieversorgung unterbreiten. Zukunftsthemen wie Elektromobilität stehen ebenfalls auf der Agenda.“
Über die Höhe des Kaufpreises vereinbarten die beiden Partner Stillschweigen. Es bleibt bei der bisherigen Doppelspitze der Pulheimer Stadtwerke mit zwei Geschäftsführern, von denen jeweils einer von beiden Anteilseignern entsandt wird. An den bestehenden Verträgen mit den Kunden ändert sich nichts. Das Kundenzentrum der Stadtwerke in der Christianstraße bleibt weiterhin geöffnet. Die Kunden haben dort weiterhin ihre gewohnten Ansprechpartner.

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Nebenstelle Brauweiler: im
Januar 2018 am 2. und 4. Mittwoch

Die Friedhöfe im Stadtgebiet
sind durchgehend geöffnet


Das Wetter Pulheim