Seitenanfang

Führerschein

Für folgende Führerscheinangelegenheiten können Sie die Unterlagen beim Einwohnermeldeamt einreichen, welche von dort an den Rhein-Erft-Kreis weitergeleitet werden:

Führerscheinanträge für die Klassen A, A1, B, BE, C, C 1E, CE: Die notwendigen Unterlagen erfragen Sie bitte bei Ihrer Fahrschule.
Die Verwaltungsgebühr beträgt 43,40 €.

Umschreibung von alten Führerscheinen in den neuen EU Führerschein: Die Umschreibung muss aufgrund der zu leistenden Unterschrift persönlich erfolgen, bringen Sie bitte ein biometrisches Lichtbild (35mm x 45mm, Blick gerade, kein offener Mund, Gesichtsfeld mind. 32 mm, hochstens jedoch 36mm, kein dunkler oder unruhiger Hintergrund) mit.
Der vorhandene Führerschein wird von uns eingezogen, im Gegenzug erhalten Sie eine vorläufige Fahrerlaubnis für drei Monate, welche jedoch nur in Deutschland gültig ist.
Die Verwaltungsgebühr für die Umschreibung beträgt 34,00 €.

Anträge auf begleitendes Fahren mit 17 Jahren: Die notwendigen Unterlagen erfragen Sie bitte bei Ihrer Fahrschule.
Die Höhe der Verwaltungsgebühr ist abhängig von der Anzahl der Begleitpersonen und beträgt zwischen 69,24 € und 122,44 €.

Antrag auf Wiedererteilung der Fahrerlaubnis: Hierfür bringen Sie den Gerichtsentscheid mit auf dessen Grundlage Ihnen der Führerschein entzogen wurde, sowie ein biometrisches Passbild (35mm x 45mm, Blick gerade, kein offener Mund, Gesichtsfeld mind. 32 mm, hochstens jedoch 36mm, kein dunkler oder unruhiger Hintergrund) . Des Weiteren muss ein polizeiliches Führungszeugnis beantragt werden. Die Beantragung des Führungszeugnisses erfolgt direkt bei Abgabe der übrigen Unterlagen beim Einwohnermeldeamt.
Die Verwaltungsgebühren betragen 121,94 € für den Führerscheinantrag und 13,00 € für das Führungszeugnis.

Bei Verlust oder Diebstahl des Führerscheins wenden Sie sich bitte direkt an die Führerscheinstelle des Straßenverkehrsamt des Rhein-Erft-Kreises, Willy-Brandt-Platz 1, 50126 Bergheim, Tel. 02271/830.

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr

Die Friedhöfe im Stadtgebiet
sind durchgehend geöffnet


Das Wetter Pulheim