Seitenanfang

Möbelmarkt

Ansiedlung eines Möbelmarktes in Pulheim
Bezirksregierung genehmigt Flächennutzungsplan

Bürgermeister Frank Keppeler freut sich über die gute Nachricht aus Köln. „Mit der Entscheidung der Bezirksregierung, den Flächennutzungsplan zu genehmigen, kann das Möbelhausprojekt im Pulheimer Gewerbegebiet auf den Weg gebracht werden. Die Ansiedlung des Unternehmens aus dem süddeutschen Raum ist ein großer Erfolg für die städtische Wirtschaftsförderung.“
Sobald die Verfügung der Bezirksregierung im Rathaus vorliegt, wird die FNP-Änderung im Amtsblatt bekannt gemacht. Damit wird der FNP rechtswirksam. Das ist Voraussetzung für die Bekanntmachung des Bebauungsplanes. Er wird damit ebenfalls rechtswirksam.
Der Entschluss der Firma Segmüller, hier zu investieren, zeigt, dass sie Vertrauen in den Standort Pulheim hat. Dazu Bürgermeister Frank Keppeler: „Das Möbelhaus mit seinen geplanten weit über 500 neuen Arbeitsplätzen wird auf das Wirtschaftsleben in der Stadt positiven Einfluss nehmen.“
Segmüller wird ein wichtiger Gewerbesteuerzahler sein. Mit den zu erwartenden Einnahmen kann die Stadt weitere Projekte und Vorhaben finanzieren.
Das Unternehmen aus dem süddeutschen Raum wird ein Möbelhaus mit 45.000 qm Verkaufsfläche errichten. Die Stadt verabschiedet sich mit der Ansiedlung dieses Möbelhauses nicht von dem Kurs, die Zentren zu schützen. Der von der Stadt beauftragte Gutachter, die Firma BBE, hat nachgewiesen, dass die Innenstadt und die Ortsteilzentren nicht gefährdet sind. Segmüller wird kein Kaufhaus.

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr
Nebenstelle Brauweiler geschlossen

Die Friedhöfe im Stadtgebiet
sind durchgehend geöffnet


Das Wetter Pulheim