Seitenanfang

Lesung

Guntram Vesper liest aus seinem neuesten Roman Frohburg
Samstag, 18. November, 20 Uhr im Kaisersaal

Familien- und Stadtgeschichte zugleich ist der Roman Frohburg, für den der Schriftsteller Guntram Vesper den Preis der Leipziger Buchmesse 2016 erhalten hat. Der Roman, benannt nach der gleichnamigen Stadt in der Nähe von Leipzig, ist ohne Zweifel das opus magnum von Guntram Vesper, zugleich für den Autor der Ausgangspunkt von allem: Der Ort seiner Geburt 1941, Jugend, Aufwachsen und Erwachen, die Flucht der Familie 1957, das umliegende Land die Folie der Geschichtsbetrachtung einer deutschen Epoche. Hier werden ein Land und eine Zeit gültig festgehalten, Kultur und Politik, Krieg und Nachkrieg, ein umfassendes, großartiges Porträt deutschen Lebens im 20. Jahrhundert; ein gewaltiges Prosawerk, das neben die großen Bücher von Peter Kurzeck, Walter Kempowski und Uwe Johnson zu stellen ist. Frohburg ist ein Füllhorn an Geschichten, zumeist aus eigenem Erleben grundiert, eine große autobiografische Erzählung, ein Welt- Buch im überschaubaren, ein Geschichts- und Geschichtenpanorama, wie wir schon lange keines hatten.

Eintritt: 10 Euro / Mitglieder 8 Euro

Vorverkaufsstellen:
Bücherstube Brauweiler, Mathildenstraße 6, Tel. (0 22 34) 8 32 02
Moewes – Buchhandlung, Venloer Str. 215, Tel. (0 22 38) 8 37 30
Tel. Vorbestellung:
Büro: Freundeskreis Abtei Brauweiler, Ehrenfriedstr. 19, Brauweiler
Tel. (0 22 34) 98 54 240,

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Nebenstelle Brauweiler: im
Januar 2018 am 2. und 4. Mittwoch

Die Friedhöfe im Stadtgebiet
sind durchgehend geöffnet


Das Wetter Pulheim