Seitenanfang

Konzert

Förderverein Rittergut Orr e.V. lädt ein
Melancholische Klänge
Sonntag, 6. November, 12 Uhr, Matinee im Herrenhaus

Exquisite Noyse, mit Renaissanceharfe und Instrumenten der Violinfamilie in allen Größen, ist ein engagiertes und kreatives Team von Musikern, alle Spezialisten für die Musik des 16. und 17. Jahrhunderts. Durch einen kreativen und fantasievollen Umgang mit dem bedeutenden Repertoire, den Spieltechniken und dem Instrumentarium der Renaissancezeit schafft das Ensemble ein ungewöhnliches und frisches Klangbild der Violine. Die Instrumente sind von der tiefsten bis zur höchsten Saite in historischer Weise mit Darmsaiten ohne Umspinnung ausgestattet. Der warme und sprechende Klang, der dabei entsteht, ist auch in historisch informierten Aufführungen selten zu hören.
Im zweiten Teil liegt der Schwerpunkt auf der Musik von Astor Piazzolla, dem argentinischen Komponisten und Bandoneonisten, der weltweit Millionen von Menschen mit seiner Musik begeistert hat. Das Trio KlaVioSax hat viele seiner Werke für sich bearbeitet und spielt insbesondere die Kompositionen, die seltener zu hören sind, aber dennoch zu den wichtigsten aus seiner Feder zählen. Eine Musik, die gleichzeitig traurig, melancholisch, aber auch sehr rhythmisch betont ist und schon viele Zuhörerinnen in den Konzerten des Trio KlaVioSax begeistert hat.
Kazue Suzuki (Klavier), Christof Hallek (Bratsche) und Burghard Corbach (Saxophone)

Eintritt frei – Spenden erwünscht
Rittergut Orr - Pulheim-Orr

Die Veranstaltung wird gefördert durch den Rhein-Erft-Kreis.
Die Anreise per Pedes oder mit dem Fahrrad wird empfohlen.

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr


Das Wetter Pulheim