Seitenanfang

Eltern-Kind-Gruppen und Spielgruppen in Pulheim

Eltern-Kind-Gruppen und Spielgruppen in Pulheim

Für in Pulheim lebende Eltern gibt es im Stadtgebiet ein breites Angebot an unterschiedlichen Betreuungsangeboten und Begleitungsmöglichkeiten für die Kleinsten.
Um Ihnen den Überblick etwas zu erleichtern ist eine Broschüre zusammengestellt worden. In dieser angehängten Broschüre finden Sie das im Pulheimer Stadtgebiet vorhandene Angebot an:

- selbst organisierten Eltern-Kind-Krabbelgruppen
- pädagogisch geleiteten Eltern-Kind-Gruppen
- Spielgruppen (ohne Eltern)

Pädagogisch angeleitete Eltern-Kind-Gruppen und Spielgruppen sind ein Angebot für Eltern, deren Kinder das dritte Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Diese spezielle Angebotsform der Kinderbetreuung hat für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes einige Vorteile

- Die Gruppengrößen sind klein und überschaubar.
- Der wöchentliche Turnus läßt die Kinder schon früh Kontinuität und
Verlässlichkeit erfahren. Dies gilt gerade in den Beziehungen und
sozialen Kontakten untereinander.
- Viele Gruppen bieten einen ritualisierten Jahresablauf, welcher sich an
den Jahreszeiten oder den Festtagen (je nach Träger verschieden) orientiert.
- Die Betreuung an ein bis zwei Tagen für zwei bis drei Stunden
überfordert die kleinen Menschen weder in ihrem sozialen,
psychischen noch in ihrem physischen Aufnahmevermögen
- Die pädagogische Leitung behält die individuellen Bedürfnisse der
jeweiligen Kinder besser im Blick.

Sicherlich sind einige Eltern auch bei jüngeren Kindern aus verschiedenen Gründen bereits auf eine tägliche, ganztägige Betreuung angewiesen. Auch in diesem Bereich gibt es im Pulheimer Stadtgebiet viele qualifizierte Angebote.

Dennoch appellieren wir an Sie, liebe Eltern, die nicht darauf angewiesen sind, die Betreuung nicht verstärkt aus Elternsicht zu betrachten, sondern sich ihrer besonderen Verantwortung zu stellen:

Das Wohl Ihres Kindes, d.h. die Frage, welche Form einer Betreuung
und Begleitung außerhalb der Familie richtig ist, sollte letztendlich
die wesentliche Entscheidungsgrundlage für Sie als Eltern sein.

Auch, wenn eine tägliche Betreuung über fünf Stunden verlockend ist, hat die Erfahrung deutlich gezeigt, dass Kinder, welche zunächst über ein Jahr eine Spielgruppe besuchen konnten, besser gerüstet in den Kindertagesstättenalltag und damit in eine Form der Ganztagsbetreuung in Gruppen wechselten.

Die Welt im passenden Tempo erfahren, darum geht es in der frühkindlichen Bildung. Fällen Sie die richtigen Entscheidungen für den Lebensweg Ihres Kindes!

Durch den Besuch einer Eltern-Kind-Gruppe oder einer Spielgruppe geht der Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz nicht verloren! Ihre Fragen zum Rechtsanspruch oder zur Anmeldung in der Kindertagespflege oder einer Kindertageseinrichtung können ebenfalls gerne im Jugendamt beantwortet werden.

Das Jugendamt berät darüber hinaus Eltern und pädagogische Fachkräfte, welche eine Spielgruppe neu gründen möchten und steht den bestehenden Gruppen für Beratung und Hilfe zur Verfügung. Den Leitungen der Spielgruppen werden durch das Jugendamt kontinuierlich Fortbildungsangebote unterbreitet.

Für Familien, welche sich aufgrund Ihrer wirtschaftlichen Situation die Teilnahme an den Spielgruppenangeboten nicht leisten können, kann der jeweilige Teilnehmerbeitrag zur Hälfte von der Stadt Pulheim bezuschusst werden. Fragen Sie einfach Ihre Spielgruppenleitung.

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Fragen telefonisch oder persönlich entgegen.

Ihr Jugendamt

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr


Das Wetter Pulheim