Seitenanfang

Schreibwekstatt für Frauen

Schreibwerkstatt am Morgen

Ein Seminar für Frauen die ihre Erinnerungen, Erlebnisse und Gedanken in Worte fassen und neue Formen sprachlichen Ausdrucks entdecken möchten.

Petra Harzheim, Kursleiterin für Kreatives Schreiben und Poesietherapie,
ermutigt zum Schreiben und gibt verschiedene Schreibanregungen, die zu kurzen Texten führen, welche vorgelesen und in der Gruppe besprochen werden können.

Termine für den ersten Kurs: 18.01. / 25.01. / 01.02. / 15.02. / 22.02. / 14.03. und 21.03.2016

Termine für den zweiten Kurs: 18.04. / 25.04. / 02.05. / 09.05. / 30.05. und 06.06.2016

Uhrzeit: 9.30 – 12.00 Uhr

Ort: Rathaus, Raum 44 oder Raum 45

Anzahl der Frauen: 10 – 12 Personen

Teilnahmegebühr: 90,- Euro

Das Angebot richtet sich an Frauen jeden Alters mit und ohne Schreiberfahrung.

Nähere Informationen und Anmeldung

Kursleiterin Petra Harzheim, Telefon 0221.700 43 16
Gleichstellungsbeauftragte Elvira Fabri, 02238-808322

Schreibwerkstatt am Abend

Ein Seminar für Frauen die ihre Erinnerungen, Erlebnisse und Gedanken in Worte fassen und neue Formen sprachlichen Ausdrucks entdecken möchten.

Petra Harzheim, Kursleiterin für Kreatives Schreiben und Poesietherapie,
ermutigt zum Schreiben und gibt verschiedene Schreibanregungen, die zu kurzen Texten führen, welche vorgelesen und in der Gruppe besprochen werden können.

Termine für den ersten Kurs:
19.01. / 26.01. / 02.02. / 16.02. / 23.02. / 01.03. / 15.03. und 22.03.2016

Termine für den zweiten Kurs: 19.04. / 26.04. / 03.05. / 10.05. / 31.05. und 07.06.2016

Uhrzeit: 18.30 - 20.45 Uhr

Ort: Rathaus, Raum 44

Anzahl der Frauen: 10 - 12 Personen

Teilnahmegebühr: 90,- Euro

Das Angebot richtet sich an Frauen jeden Alters mit und ohne Schreiberfahrung.

Nähere Informationen und Anmeldung

Kursleiterin Petra Harzheim, Telefon 0221.700 43 16
Gleichstellungsbeauftragte Elvira Fabri, 02238-808322

Jahreswerkstatt - Schreibend den Weg gehen...

Ein Kurs für Frauen, mit Freude am Schreiben und Verweilen, an Biografie und Phantasie.

Die Kursleiterin Petra Harzheim gibt an vier Wochenenden im Jahr Anregungen und Aufgaben, die zu Texten führen. Die Freude am Schreiben sowie der Austausch und die Textdiskussionen stehen im Mittelpunkt der Kursreihe.

Anzahl der Frauen: 10 Personen
Teilnahmegebühr: 90,- Euro

Nähere Informationen und Anmeldung
Kursleiterin Petra Harzheim, Telefon 0221.700 43 16
Gleichstellungsstelle, Telefon 02238/808227

Selbstbehauptung für Frauen

Frauen schützen sich

Der Frauenbeirat der Stadt Pulheim bietet in Zusammenarbeit mit dem
Kommissariat Vorbeugung der Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis ein

Training in selbstbehauptendem Verhalten für Frauen an.

Franz Bachem vom Kommissariat Vorbeugung der Kreispolizeibehörde Rhein-
Erft-Kreis bietet diesen Kurs im Rathaus der Stadt Pulheim an. Hier erfahren
Frauen, wie sie sich wirkungsvoll davor schützen können, Opfer einer Straftat zu
werden.

Orientiert an tatsächlich geschehenen Sachverhalten aus dem polizeilichen
Alltag, lernen die Frauen in praktischen Übungen Verhaltensregeln zum Schutz
vor Übergriffen (beispielsweise Taschendiebstahl). Ebenfalls werden Techniken
vermittelt, um in Not geratenen Menschen zu helfen, ohne sich selber dabei in
Gefahr zu bringen.

Weitere Übungen gibt es zu den Themen: „Straftaten an der Haustür“, „Umgang
mit Angst“ und „Schutz vor Einbruch“.

Sie lernen, gefährliche Situationen rechtzeitig zu erkennen und die gelernten
Abwehrstrategien bei einem Angriff gezielt einzusetzen.

Der Kurs ist kostenlos.

Es sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich.

Nähere Informationen und Anmedlung

Gleichstellungsbeauftragte Elvira Fabri, Tel.:02238-808322

elvira.fabri@Pulheim.de

Kurs I für Frauen ab 18 Jahre

Termine:
Die Termine finden erst nach den Sommerferien statt. Diese entnehmen Sie bitte aus der Presse.

Uhrzeit: 18.00 - 20.00 Uhr

Ort: Rathaus

Anzahl der Frauen: 14 - 16 Personen

Aus organisatorischen Gründen findet die Veranstaltung in verschiedenen Räumen statt, der Weg dorthin ist ausgeschildert.

Kurs II für Frauen ab 60 Jahre

Termine:
Die Termine finden erst nach den Sommerferien statt. Diese entnehmen Sie bitte aus der Presse.

Uhrzeit: 10:00 bis 12:00 Uhr

Ort: Rathaus

Anzahl der Frauen: 14 - 16 Personen

Aus organisatorischen Gründen findet die Veranstaltung in verschiedenen Räumen statt, der Weg dorthin ist ausgeschildert.

Existenzgründungsseminare für Frauen

Kurs 1: Den Laden schmeißen

Gerade für Frauen ist der Start in die Selbstständigkeit oft die richtige Überlegung. Aber es gibt vieles zu bedenken für die Gründung neben einem Beruf oder in Vollzeit, nach Zeiten der Kindererziehung oder Angehörigenpflege oder auch aus der Arbeitslosigkeit.

Dieses Seminar gibt einen Überblick über die Besonderheiten und Probleme einer Gründung und zeigt Lösungen. Jede Frau lernt soviel Gründungswissen, dass sie selbst herausfinden kann, ob sich ihre Geschäftsidee verwirklichen lässt und welche Schritte sie unternehmen muss.

Die Themen sind

  • Unterschied zwischen Gewerbe und Freiem Beruf
  • Errechnung des Finanzmittelbedarf, der Betriebskosten und Einnahmen
  • Erstellung eines Businessplans
  • Zweckmäßige Rechtsform
  • Umgang mit Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung
  • Schritte vor der Gründung und der Anmeldung
  • Zuschüsse und Förderung
  • Betriebsversicherungen

Zum Seminar liegt für jede Teilnehmerin eine Arbeitsmappe vor.

Bitte mitbringen: eine Unternehmensidee! Bleistift, Radiergummi und Taschenrechner werden zum Kalkulieren gebraucht.

Ort: Kath. Pfarrzentrum, Pulheim
Teilnehmerinnen: 8 - 16 Personen
Teilnahmegebühr: 90,- Euro
Referentin: Petra Welz

Das Seminar wird von der Unternehmensberatung für Frauen "Geld & Rosen" durchgeführt.
www.geld-und-rosen.de

Informationen und Anmeldung
Geld & Rosen, Telefon: 02251/625432

Kurs 2: Der kleine Start

Gerade für Frauen ist der nebenberufliche Start in die Selbständigkeit oft die richtige Überlegung. Aber es gibt vieles zu bedenken für die Gründung neben einem Beruf, nach Zeiten der Kindererziehung oder Angehörigenpflege oder auch aus der Arbeitslosigkeit. Dieses Seminar gibt einen Überblick über die Besonderheiten und Probleme einer Teilzeitgründung und zeigt Lösungen. Jede Frau lernt soviel Gründungswissen, dass sie selbst herausfinden kann, ob sich ihre Geschäftsidee verwirklichen lässt und welche Schritte sie unternehmen muss.

Themen sind

  • Erlaubnisse und Meldepflichten
  • Berufstätigkeit in der Wohnung oder dem eigenen Haus
  • ab wann Kranken- und Rentenversicherung bezahlt werden muss und was das kostet
  • Einkommensgrenzen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Starthilfen von der Agentur für Arbeit (Arbeitsamt)
  • Berechnung des Finanzmittelbedarfs, der Betriebskosten und Einnahmen
  • Zusammenarbeit mit anderen / zweckmäßige Rechtsform
  • das Wichtigste zur Umsatzsteuer

Zum Seminar liegt für jede Teilnehmerin eine Arbeitsmappe vor.

Bitte mitbringen:
eine Unternehmensidee! Bleistift, Radiergummi und Taschenrechner werden zum Kalkulieren gebraucht.

Ort: Kath. Pfarrzentrum, Pulheim
Kosten: 50,- €
Bildungsscheck: 50 % können mit einem Bildungsscheck des Landes NRW bezahlt werden.
Referentin: Petra Welz

Das Seminar wird von der Unternehmensberatung für Frauen "Geld & Rosen" durchgeführt.
www.geld-und-rosen.de

Informationen und Anmeldung
Geld & Rosen, Telefon: 02251/625432

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr


Das Wetter Pulheim