Seitenanfang

Frauen und Gleichstellung

Gleichberechtigung von Frauen und Männern

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pulheim setzt sich für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern innerhalb der Stadtverwaltung und in der Stadt Pulheim ein.

Der Rat der Stadt Pulheim hat bereits 1985 als eine der ersten Gemeinden in Nordrhein-Westfalen eine Gleichstellungsstelle geschaffen.

Die Arbeit der Gleichstellungsstelle basiert auf den Aussagen des Grundgesetzes, Art. III Abs. 2 "Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Umsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin."

„Die Verwirklichung des Verfassungsgebots der Gleichberechtigung von Frau und Mann ist auch eine Aufgabe der Gemeinden. Zur Wahrnehmung dieser Aufgabe können die Gemeinden Gleichstellungsbeauftragte bestellen.“ (§ 5 GO NRW).

Die vielfältigen Aufgabenschwerpunkte der Gleichstellungsbeauftragten ergeben sich aus dem Landesgleichstellungsgesetz (LGG NRW) für die verwaltungsinternen Angelegenheiten und aus der Gemeindeordnung (GO-NRW) für die externen Tätigkeiten.

Die Gleichstellungsbeauftragte wirkt innerhalb der Stadtverwaltung bei allen sozialen, organisatorischen und personellen Maßnahmen mit, um die Chancengleichheit bei Frauen und Männern zu gewährleisten.

Nach der Gemeindeordnung (§ 5 Abs. 3) wirkt „die Gleichstellungsbeauftragte bei allen Vorhaben und Maßnahmen der Gemeinde mit, die die Belange von Frauen berühren oder Auswirkungen auf die Gleichberechtigung von Frau und Mann und die Anerkennung ihrer gleichberechtigten Stellung in der Gesellschaft haben.“

Informieren Sie sich bei der Gleichberechtigungsbeauftragten

Die Gleichberechtigungsbeauftragte berät und unterstützt in Fragen sowohl die Beschäftigten der Stadtverwaltung als auch die Einwohnerinnen und Einwohner. Sie ist Ansprechpartnerin für Anregungen, Beschwerden und Fragen aus der Bevölkerung in Gleichstellungsangelegenheiten.

Kontakt:
Frau Elvira Fabri
Rathaus, Zimmer 208
Telefon: 02238 / 808-322
Fax: 02238 / 80855322
E-Mail: Elvira.Fabri@pulheim.de

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr


Das Wetter Pulheim