Seitenanfang

FUKS-Projekt

Am Freitag, 30. September, anmelden – Start erfolgt am Freitag, 28. Oktober

Endlich ist es soweit! Das erfolgreiche Generationenprojekt „FUKS“ startet nach den Herbstferien, am Freitag, 28. Oktober, ins neue FUKS-Schuljahr. Eine Anmeldung für das Projekt ist unbedingt erforderlich. Wer an einem Kurs teilnehmen möchte, kann sich am Freitag, 30. September, 14.25 Uhr, direkt bei den jugendlichen Lehrern im Großraum des Geschwister-Scholl-Gymnasiums anmelden.
Für Fragen rund um das FUKS-Projekt stehen im Jugendamt, Michael Meyer, Telefon 02238-808490 und die Seniorenbeauftragte, Barbara Vollmer, Telefon 02238-808186, gerne zur Verfügung. Weitere Projekt-Informationen sind über die Homepage des Geschwister-Scholl-Gymnasiums abrufbar: www.scholl-gymnasium.de => Konzepte und Projekte => FUKS - das Schüler-/Seniorenprojekt.
Die Buchstaben FUKS stehen dabei für Forschen, Unterrichten, Kennenlernen und Staunen. Menschen ab dem 50. Lebensjahr werden bei diesem Projekt von Schülerinnen und Schülern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums und der Marion-Dönhoff-Realschule in unterschiedlichen Fächern unterrichtet. Auf dem Stundenplan stehen in diesem Schuljahr neben den klassischen Fächern, wie Englisch, Gedächtnistraining oder Computer auch Kurse für Smartphone-Einsteiger, Gesellschaftsspiele und Theater. Zudem wird ein Kurs „Alltag früher und heute“ angeboten, mit dem Ziel, Unterschiede im alltäglichen Leben von Jugendlichen - früher und heute - herauszufinden und kennenzulernen. In diesem Kurs wird gemeinsam gespielt, gebastelt, Musik gehört, erzählt u.v.m., je nach Interesse der Teilnehmer.
Das FUKS-Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, der Marion Dönhoff Realschule und der Stadtverwaltung. Es konkurriert nicht mit der Volkshochschule oder anderen Bildungsträgern. Es wendet sich vielmehr an Seniorinnen und Senioren, die ohne Zeitdruck lernen wollen, kein Zertifikat anstreben und den Kontakt zur Jugend suchen. In lockerer Atmosphäre kann früher Gelerntes aufgefrischt oder etwas gänzlich Neues gelernt werden.

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr


Das Wetter Pulheim