Seitenanfang

Johanna Billing "Pulheim Jam Session", 2011

Pulheim Jam Session

Die schwedische Videokünstlerin Johanna Billing drehte auf Einladung der Kulturabteilung der Stadt Pulheim einen Film, der unter dem Titel „Pulheim Jam Session“ eine phantastische Situation heraufbeschwört:

Inmitten der Stommelner Felder entsteht ein Autostau. Aus dem Nichts bildet sich eine Schlange von rund 100 Fahrzeugen; ein Grund dafür ist nicht zu erkennen, die Situation bleibt rätselhaft. Türen öffnen sich, Menschen steigen aus und wieder ein, sie warten, nichts geschieht.

Parallel zu den Szenen in der frühsommerlichen Landschaft nimmt das Filmteam rund um Johanna Billing Alltagsgeschehen in und um Pulheim auf sowie das Titel gebende Konzert: „Pulheim Jam Session“ ist eine filmische Collage, in der Musik, Bewegung und Rhythmus und die Begegnung von Menschen eine zentrale Rolle spielen.

Für den Autostau suchten die Künstlerin und die Kulturabteilung Mitwirkende: Menschen, die ein Auto haben und Spaß daran, in dem außergewöhnlichen Kunstvideo mitzuspielen. Die Dreharbeiten fanden am Samstag, 18. Juni 2011, statt.

Pulheim Jam Session entsteht in Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule für Medien Köln

Mit freundlicher Unterstützung vomMinisterium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Kultur- und Umweltstiftung der Kreissparkasse Köln

www.stadtbild-intervention.de

Johanna Billing

In ihren Arbeiten studiert die Stockholmer Künstlerin Milieus und lokale Szenen. Sie initiiert in diesen soziale Situationen und Events, die sie mit der Kamera distanziert beobachten lässt und im Anschluss das gesammelte Material zu ihren Filmen komponiert. Sie selbst unterstützt die Gruppe bei ihrem gemeinschaftlichen Vorhaben und fungiert abwechselnd als Künstlerin, Regisseurin und Produzentin. Bis auf die Arbeit Magical World, welche sich auf einen Kinderchor konzentriert, sind die Protagonisten in Billings Aktionen meist junge Leute zwischen Anfang zwanzig und Anfang dreißig, die Projekte reichen von Tanz- und Musik-Workshops über einen Umzug bis hin zur Segelschule.

Ihre bewusst klar strukturierten Videoarbeiten zeigen das Zusammentreffen einer Gruppe und einen anschließenden Verwandlungsprozess. Es offenbaren sich Bilder von Lernprozessen und den Versuchen innerhalb der Gemeinschaft etwas Neues zu entwickeln. Dabei zeichnen sich dialektische Abhängigkeitsstrukturen zwischen dem Individuum und der Gruppe ab – Selbstentfaltung und Determinierung. Der andauernde Lern- und Anpassungsprozess wird im Soundtrack und dem anschließenden Dokumentarfilm reflektiert, sie laufen in Endlosschleife.

Eine große Rolle in ihren Werken spielt außerdem die Musik. Deren soziale Dimension, wie das Generieren von Zusammengehörigkeit, ist der Ausgangspunkt für viele ihrer Arbeiten und oftmals titelgebend. Die gemeinsamen Proben und die Musikproduktion entwickeln sich zur Erforschung und zum Zelebrieren von Erfindung, Selbstausdruck und Identität. Mit Vorliebe wählt sie Lieder von Arthur Russel, Roky Erickson, Rotary Connection oder auch Wildbirds & Peacedrums, die in ihren Projekten neu interpretiert – gecovert – werden. Aspekte ihrer Arbeiten, nämlich Determinierung, Individualität und Wiederholung werden in dieser Vorhergehensweise geeint.

Johanna Billing studierte von 1994 bis 1999 an Schwedens größter Kunst- und Designschule, der Kunsthochschule Konstfack in Stockholm. Ihr wurden zuletzt umfangreiche Einzelausstellungen in Malmö, Basel, Melbourne und Bristol gewidmet. Im Jahr 2007 wurde sie zur documenta 12 (Kassel), im Jahr 2008 von der Modern Tate (London) eingeladen, während unter Anderen das Museum of Contemporary Art (L. A.) und das Musée d'Art Moderne (Paris) Werke angekauft haben.

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr


Das Wetter Pulheim