Seitenanfang

Musik in Tüten

Fr, 30. Juni 2017 | 20 Uhr

Musik in Tüten

Eine begehbare Raum-Klang-Collage

Musik in Tüten ist eine begehbare Raum-Sound-Collage des Düsseldorfer Konzeptkünstlers Mischa Kuball und den Akteuren Thomas Klein, Hans-Joachim Roedelius und Axel Manrico Heilhecker. Es entsteht dabei eine flüchtige Momentaufnahme für einen Abend, die Bedingungen von Klangproduktion und Klangdistribution werden thematisiert und räumlich erfahrbar gemacht.
Mischa Kuball (*1959) ist Konzeptkünstler und arbeitet seit 1984 im öffentlichen und institutionellen Raum. Mit Hilfe des Mediums Licht erforscht er architektonische Räume und deren soziale und politische Diskurse. 1994 realisierte Kuball die Lichtinstallation refraction house in der Synagoge Stommeln. Seit 2007 ist Mischa Kuball Professor an der Kunsthochschule für Medien, Köln, der Hochschule für Gestaltung/ZKM, Karlsruhe und seit 2015 Mitglied der Akademie der Wissenschaften und Künste NRW. Im Januar 2016 wurde er mit dem Deutschen Lichtkunstpreis ausgezeichnet.
Hans-Joachim Roedelius (*1934) spielt Experimental-, Ambient- und Elektronikmusik. Er ist bekannt als Mitbegründer der Krautrock-Bands Cluster und Harmonia sowie für sein Mitwirken im Ambient-Jazz-Trio Aquarello. Zu Beginn der 90er Jahre bewegte er sich auf das Gebiet des sich gerade entwickelnden Techno, den er entscheidend mit beeinflusste, erstmals mit seinem 1991er-Album Der Ohrenspiegel. 2007 spielte er mit der Gruppe Cluster das Eröffnungskonzert der documenta21 in Kassel.
Axel Manrico Heilhecker (*1954) ist Gitarrist, Komponist, Produzent und Sänger. Als Tournee-Gitarrist spielte er unter anderem mit Marius Müller-Westernhagen, Herbert Grönemeyer und Klaus Lage. Als Gitarrist bei Harald Schmidt trat er unter anderem mit Jim Capaldi, Eric Burdon, Meat Loaf, und James Belushi bei Live-Aufzeichnungen auf. Heilhecker ist Gründer und Inhaber des Labels Phonokultur.
Thomas Klein ist Schlagzeuger der Düsseldorfer Band Kreidler die 1994 gegründet wurde. Sie verbindet elektronische mit akustischen Instrumenten und wird von der Kritik je nach Veröffentlichung als Techno, Pop, Avantgarde, Postrock, Ambient oder Electronica charakterisiert. Außerdem ist er solo als Sølyst mit elektronischer Musik und als Perkussionist auf verschiedensten Electro-Festivals unterwegs.

Tickets

Freitag, 30. Juni 2017 | 20 Uhr

Ort: Alte Kirche St. Martinus Stommeln | Ingendorfer Straße | 50259 Pulheim
Eintritt: 10 €, erm. 5 €
VVK: Rathaus Pulheim | Alte Kölner Straße 26 | 50259 Pulheim | Zimmer 15
02238 808-116
kartenverkauf@pulheim.de

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr

Die Friedhöfe im Stadtgebiet
sind durchgehend geöffnet


Das Wetter Pulheim