Seitenanfang

Veranstaltungshinweise

Freitag, 25.11.2016, 16 Uhr
Rathausfoyer, Alte Kölner Str. 26
Öffentliche Auftaktveranstaltung Integriertes Klimaschutzkonzept Pulheim

Umweltinformationen

Natur und Umweltschutz

Pulheim ist eine Stadt in der Natur. Es gibt mehr als 1.000.000 qm Grünfläche. Ein Bestand, der intensiv gepflegt werden muss und kontinuierlich ausgebaut werden soll. In der Nähe des Stadtteils Sinnersdorf wurde ein Biotop für Wasservögel und Amphibien hergerichtet. 32 verschiedene Gehölz- und Pflanzenarten sorgen dafür, dass sich selten gewordene Vögel ansiedeln und ihre Brutstätten unbehelligt von menschlichen Störungen und Angriffen anlegen können.

Erhebliche finanzielle Mittel werden in den Hochwasserschutz, die Beseitigung von Engpässen in den Abwassersystemen, den Einbau von weiteren Klärstufen in der zentralen Kläranlage, die Anlage von Feldgehölzen, Vogelschutzgebieten, Obstwiesen und die Anpflanzung von Bäumen und Sträuchern investiert. Pulheim ist fahrradfreundlich und das Radwegenetz wird kontinuierlich erweitert. Die Stadt setzt bereits sei Jahren Sonnenenergie zur Wärmegewinnung und Stromerzeugung in städtischen Einrichtungen ein. Außerdem unterstützt sie die Intensivierung der Nutzung von Solarenergie.

Viel Geld wird für den Ausbau und die Pflege von Fließgewässern ausgegeben. Der naturnahe Gewässerbau soll wieder eine Chance bekommen. Nach und nach werden hier frühere Entscheidungen revidiert, indem die begradigten und zum Teil durch Betonwannen fließenden Bäche durch Anlegen von Stillwasserzonen und teilweisen Rückbau renaturiert werden.

Vor der Haustür

Optimale Erholungsmöglichkeiten direkt vor den Toren der Stadt sind das Ziel, das sich Rat und Verwaltung mit dem geplanten Naherholungsgebiet Stöckheimer Hof gesetzt haben.

Der Pulheimer See war gemäß dem alten Landesentwicklungsplan als Freizeit- und Erholungsschwerpunkt festgesetzt. Der Landesentwicklungsplan 3 wurde überarbeitet und ist seit November 1987 rechtskräftig. In ihm sind keine Freizeit- und Erholungsschwerpunkte mehr dargestellt.

Im Auskiesungsgelände zwischen Pulheim und Köln soll dennoch auf einer Fläche von 100 ha ein Freizeitgelände entstehen, das weite Touren zu Erholungszentren im Umkreis überflüssig machen wird.

Die Aufgabe, dieses Gebiet unter Wahrung der Belange von Natur und Landschaft für die Erholung der Bevölkerung zu planen, auszubauen und zu betreiben, ist einem von den Städten Köln und Pulheim getragenen Zweckverband übertragen worden.

Kontakt:
Dr. Ellen Cassens-Sasse
Telefon: 02238/808355
e-mail: ellen.cassens-sasse@pulheim.de

Kai Egert
Telefon: 02238/808468
e-mail:kai.egert@pulheim.de

Nordpark Pulheim

Ende letzten Jahres hat die Landesgruppe des Bundes deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) den Nordpark Pulheim aus insgesamt 22 Arbeiten ausgewählt und mit 3 anderen Arbeiten ausgezeichnet. Zu den e [...]
Mehr

Baumschutz

Art und Umfang des Baumschutzes kann in Kommunen individuell geregelt sein. Zum Schutz des im Stadtgebiet Pulheim befindlichen Baumbestandes hat die Stadt Pulheim die Satzung zum Schutz des Baumbestan [...]
Mehr

Energieberatung

Die Verbraucherzentrale NRW bietet einmal im Monat in der Regel Dienstag nachmittags im Rathaus Pulheim eine anbieterunabhängige und kompetente Beratung zu Energiefragen an. Die Termine für das Jahr 2 [...]
Mehr

Heimische Baum- und Straucharten

Bei der Auswahl der zu pflanzenden Gehölze empfiehlt es sich aus ökologischer Sicht, möglichst bodenständigen, d.h. einheimischen Bäumen und Sträuchern den Vorzug zu geben. Diese sind nicht nur widers [...]
Mehr

Klimaschutzkonzept

Mit dem vorläufigen Motto: „Pulheim macht Klimaschutz – und was machst du?“ wollte die Stadt das Interesse der Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Landwirtschaft, Handwerkerschaft, Bildungseinrichtun [...]
Mehr

Lokale Agenda

Sie fragen sich, wer oder was ist eine Lokale Agenda 21? Und so etwas gibt es auch in Pulheim? Wenn Sie in die folgenden Seiten eintauchen, werden Sie nicht nur Antworten auf Ihre Fragen finden, sonde [...]
Mehr

Wasserhärte

Trinkwasserlieferant für das Stadtgebiet Pulheim ist die GEW Rhein-Energie AG Im Rahmen der physikalisch-chemischen Trinkwasseranalysen wurden folgende Härtegrade ermittelt: für die Stadtteile Pulhei [...]
Mehr

Informationen zur Landwirtschaft

Geruchsbelästigung durch Einsatz von organischem Dünger

Mehr

Unterhaltungsverband Pulheimer Bach

Der Unterhaltungsverband Pulheimer Bach ist ein Wasser- und Bodenverband im Sinne des Wasserverbandsgesetzes vom 12. Februar 1991. Gegründet wurde der Verband 1964.
Mehr

Feinstaubmessstation Stommeln

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Messberichte der Feinstaubmessstation in Stommeln.
Mehr

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr


Das Wetter Pulheim