Seitenanfang

45 Wohnungen

GWG baut in Brauweiler

GWG-Geschäftsführer Achim Leirich, Bürgermeister Frank Keppeler, der technische Beigeordnete Martin Höschen und die GWG Architekten Stawros Chatzoudis und Akkus Berham (v. re.) vollziehen den 1. Spatenstich.

Die GWG Rhein-Erft baut in der Ortsmitte von Brauweiler 45 Wohnungen; 23 werden öffentlich gefördert, 22 frei finanziert. Im Herbst 2018 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Am Freitagmittag, 7. Januar, haben Achim Leirich, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft mbH Rhein-Erft (GWG), Pulheims Bürgermeister Frank Keppeler und der technische Beigeordnete Martin Höschen an der Glessener Straße den ersten Spatenstich vollzogen.
„Das Projekt ist eine große Herausforderung. Es ist das erste dieser Größenordnung, das wir selbst umsetzen", so Leirich. Die GWG habe das Wohnquartier geplant, die Arbeiten ausgeschrieben und übernehme die Bauleitung. 10,5 Millionen Euro investiert das Unternehmen in das neue Wohnquartier.
Bürgermeister Frank Keppeler freut sich über den Beginn des Bauprojektes: „In Brauweiler gibt es einen Bedarf an zusätzlichem preisgünstigen Wohnraum. Deshalb bin ich der GWG für die erhebliche Investition sehr dankbar.“ Das Projekt fügt sich nach Auffassung Keppelers in eine Reihe wichtiger infrastruktureller Verbesserungen im Abteiort ein. „Im vergangenen Jahr wurde der Kunstrasenplatz im Donatussportpark geschaffen, in diesem Jahr folgen der Beginn der Arbeiten am Projekt der GWG, die Umgestaltung der Bernhardstraße und der von der Bürgerschaft lang erwartete Baubeginn am Guidelplatz. Alles das führt zu einer erheblichen Aufwertung Brauweilers.“
Errichtet werden vier Gebäude mit jeweils drei Geschossen. Zwei Wohnblocks sind für ältere Menschen vorgesehen und zwei Gebäude für Familien oder Haushalte mit zwei bis fünf Personen.
Die oberen Stockwerke der Flachbauten werden als Staffelgeschosse ausgeführt. Parkplätze sind in einer Tiefgarage vorgesehen. Die Zufahrt erfolgt von der Glessener Straße.
Drei Baukörper ersetzen ehemalige Mehrfamilienhäuser der GWG. Sie wurden bereits vor längerer Zeit abgebrochen. Der vierte Neubau wird auf einer ehemaligen Spielplatzfläche am Wiesenweg gebaut.

Kontakt

Alte Kölner Straße 26
50259 Pulheim

Telefon: 02238 - 808-0
Telefax: 02238 - 808-345

www.pulheim.de
stadtpulheim@pulheim.de

Öffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr
14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag
08.30 Uhr – 12.00 Uhr

Zusätzlich im Einwohnermeldeamt
Dienstag 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr

Die Friedhöfe im Stadtgebiet
sind durchgehend geöffnet


Das Wetter Pulheim